Aufgaben des Vereins

Wir glauben, dass

die ketogene Diät eine wirksame und mit geringeren Nebenwirkungen als Medikamente verbundene Behandlungsmöglichkeit für epileptische Erkrankungen darstellt.

die ketogene Diät verstärkt bei der Epilepsiebehandlung eingesetzt werden soll.

jeder Epilepsiepatient ein Recht darauf hat, rechtzeitig und umfassend darüber aufgeklärt zu werden, dass die ketogene Diät existiert, ob und mit welchen Erfolgschancen die Diät im konkreten Fall angewendet werden kann und wo dies möglich ist; diese Information ist unabhängig davon zu geben, ob der beratende Arzt bzw das beratende Krankenhaus selbst diese Diät bereitstellen kann.

die ketogene Diät auch bei anderen neurologischen Erkrankungen (wie zum Beispiel Alzheimer, Parkinson, Autismus, Schädel-Hirn-Trauma, Sauerstoffunterversorgung bei Neugeborenen) und auch zur Bekämpfung von Gehirntumoren wirksam und zum Vorteil des Patienten eingesetzt werden kann, dass aber diese Bereiche intensiverer wissenschaftlicher Forschungen bedürfen.

Wir wollen daher

dazu beitragen, dass Betroffene und ihre Angehörigen bereits vor Beginn der Behandlung umfassend über die Existenz und die Anwendungsmöglichkeiten der ketogenen Diät informiert werden, damit sie gemeinsam mit dem behandelnden Arzt die für sie richtige Entscheidung über die Art der Behandlung treffen können.

sicherstellen, dass jeder Betroffene, unabhängig von seinen Lebensverhältnissen gleiche Chancen hat, dass die Diät bei ihm angewendet wird.

erreichen, dass die Wartezeit auf den Beginn der ketogenen Diät nachhaltig verkürzt wird.

darauf hinwirken, dass unter den ÄrztInnen und DiätologInnen das Bewusstsein betreffend die Existenz und Einsatzmöglichkeiten der Diät geweckt und gestärkt wird.

dazu beitragen, dass ein flächendeckendes Netz an Einrichtungen geschaffen wird, in denen spezialisierte ÄrztInnen und DiätologInnen in ausreichender Kapazität den PatientInnen die ketogene Diät in professioneller Weise zur Verfügung stellen.

ebenso wie unsere Partnerorganisationen Charlie Foundation und Matthew`s Friends eine Plattform für die effiziente Kooperation von ÄrztInnen, DiätologInnen, Pharmaunternehmen, Betroffenen und der Wissenschaft einrichten, mit dem Ziel, die effiziente und umfassende Anwendung der ketogenen Diät zu fördern.

dazu beitragen, dass die Forschung auf dem Gebiet der ketogenen Gebiet voranschreitet und seitens der zuständigen Stellen die erforderlichen Geldmittel im ausreichenden Maße zur Verfügung gestellt werden.